Dinge, die man unterzuckert lieber nicht machen sollte

Wenn ein Diabetiker unterzuckert ist, ist er jemand anderes. Beherscht von zittrigen Beinen, Schweißausbrüchen und Heisshungerattacken kann so einiges schief gehen. Der heutige Dinge, die...Post geht deswegen um Dinge, die man unterzuckert lieber nicht machen sollte.


1. Schminken 
Viele Frauen werden jetzt vermutlich zustimmend nicken. Als wäre es nicht schon so schwer genug die Hand für den perfekten Lidstrich ruhig zu halten... Nein, natürlich genau in so einem Moment muss dann auch noch der Blutzucker in den Keller rutschen. Dann muss das perfekte Make-Up wohl ersteinmal Traubenzucker und Co weichen... Denn weiter schminken macht in diesem Zustand weiß Gott keinen Sinn!
 
2. Produktiv sein
Schon mal versucht unterzuckert einen klaren Gedanken zu fassen? Genau: Unmöglich.
Und genau aus diesem Grund, sollte man in einem solchen Zustand gar nicht erst versuchen eine Prüfung, Test oder Ähnliches (befriedigend) zu absolvieren. Sonst endet das schnell mal so...
3. Einkaufen
Eine alte Weisheit besagt: Gehe niemals hungrig einkaufen. Ich sage: Gehe niemals unterzuckert einkaufen! Die Konsequenzen eines solchen Einkaufs sind in der Regel eine Menge Tüten und viel zu viel Essen, auf das man, wenn der Blutzucker wieder unter Kontrolle ist, dann doch keinen Hunger mehr hat.
 
4. Kochen
Einen Menschen mit Diabetes während einer Unterzuckerung an den Herd zu lassen ist mutig. Mutig aus 2 Gründen:
1. Könnte es passieren, dass der Unterzuckerte im Eifer des Gefächtes nicht richtig bemerkt, dass der Wert im Keller ist und der Körper deswegen unterbewusst Signale zum Essen aussendet, sodass am Ende nichts mehr übrig ist fürs eigentlich gross geplante Festmahl.
2. Könnte es passieren, dass es am Ende viel zu viel Essen gibt, weil der Diabetiker vor lauter "Heisshunger" total den Bezug zu Mengen verliert. Und soviel will an dieser Stelle gesagt sein: 2 Wochen Resteessen ist kein Spass!

5. Autofahren 
Unterzuckert Autofahren ist ein absolutes No-Go, da man eine Gefahr für sich und auch Andere darstellen kann. Und mal ehrlich: Also mir wird alleine beim Gedanken daran mit wackligen Beinen, verschwommener Sicht und Schweißausbrüchen hinterm Steuer zu sitzen komisch! 
Jetzt bin ich auf eure Erfahrungen zu diesem Thema gespannt. Was lasst ihr lieber bei einer Unterzuckerung sein?
Ach übrigens, hier (Klick) geht es zu einem anderen Post mit dem Thema Unterzuckerung. Dort präsentier ich euch 8 Arten von Unterzuckerungen.

Ich freue mich auf eure Kommentare
 
Mehr Dinge, die... Posts gibts übrigens wenn ihr hier (Klick) einmal klickt.

Kommentare

  1. Toller Beitrag & echt coole Fotos, liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Nun ja ich stimme mit dir überein, hatte mal einen Unfall mit dem AUto aufgrund eines Unterzuckers. Meine Accu Chek Pumpe hatte den Geist aufgegeben und zu viel Insulin abgegeben. Folge daraus: ein zu schnell abfallender BZ und dass so schnell dass ich es null gemerkt hab. Ich bin aufgewacht und hab Blaulicht gesehn , mein Auto hatte Totalschaden aber Gott sei Dank ist mir nicts passiert oder andern. Eine Blindfahrt von über 8 Kilometern hatte ich da hinter mir bis mich der parkende Wagen, den ich gerammt hab, gestoppt hat

    AntwortenLöschen