Meine Sugardaddys





















Alle: Caaaaaamp D!                                  ♥                                 Ich: Prüfungen und NEID!

Zugegeben, dass Camp D vor 3 Jahren war eine der besten Erfahrungen meines Lebens. Umso grösser die Trauer, als ich dann feststellen musste, dass das diesjährige wohl nicht im Lehrplan des zweiten Semesters vorgesehen war.

Umso grösser die Überraschung als ich also heute von meiner zweiten Prüfung (von siiiiiiiiiiiiieeben) nach Hause kam, routinemässig am Briefkasten halt machte und einen an mich adressierten Umschlag herauszauberte.

Absender: Elsa

Das Mädchen, dass ich letztes mal auf dem Hinweg zum Camp im Zug kennengerlernt hatte, nachdem schon fast ein Drittel der Strecke nach Hamburg geschafft war. Naiverweise hatte ich damals kurzzeitig vermutet gehabt, ich wäre quasi alleine im Zug. HAHA, darüber konnte ich, als sich gefühlte 300 weitere Diabetiker wie sich dann rausstellte in den Anschlusszug quetschten um zu den ShuttleBUSSEN zu gelangen,  nur noch lachen.




Und seit dem halten wir Kontakt. Elsa, Eva und Sarah. Auch bekannt als die Suggardaddys.

Nur dieses mal sollte es wohl nicht sein.
Dann heute der besagte Brief.

In ihm:
1. Ein neues Pumpendesign - Made with love by Elsa (Also Anfragen bitte über ihren Blog an Sie persönlich ;))
2. Ein süsser Brief



Konsequenz: Noch mehr Neid.
Also liebe Camper. Ich wünsche euch die tollsten Tage in Bad Segeberg. Geniesst die Zeit und die tollen Leute um euch. Ich hoffe ihr findet auch so tolle Freunde, wie ich es damals tat.

Wir sehen uns in drei Jahren

Liebe Grüsse

Ein Mitglied der berühmt, berüchtigten Sugardaddys

 photo bf065c9e-4092-4599-8877-a90ce763fa2e_zps7cd773cb.jpg


Keine Kommentare